Hausratversicherung

Immer wieder stellt man sich die Frage, benötige ich wirklich eine Hausratversicherung?

Eine solche Versicherung schützt Sie vor den Schäden und deren Folgen durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruchdiebstahl, sowie Vandalismus nach einem Einbruch.

Unter den Versicherungsschutz fallen nicht nur Möbel, sondern auch Wertsachen und Bargeld ( die Entschädigung dieser Werte ist jedoch der Höhe nach begrenzt), privat genutzte Antennen und Markisen, sowie elektrische und elektronische Haushaltsgeräte.

Was passiert, wenn Sie eine Kerze anzünden, dann durch ein Klingeln an der Tür gestört werden und das Zimmer verlassen? Dabei kippt die Kerze um, entzündet Teppich und Couch. Hierbei handelt es sich um grobe Fahrlässikeit. Diese können Sie durch einen geringen Zuschlag bis zur Höhe der Versicherungssumme abdecken.

Je nach Ihrem eigenen Bedarf können Sie zwischen einer Grundabsicherung und einem TOP-Versicherungsschutz wählen. Sie haben die Möglichkeit durch einzelne Zusatzbausteine Ihren eigenen Vertrag zu gestalten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Versicherungsschutz um eine Glasbruchversicherung zu ergänzen, die alle Außen- und Innenverglasungen, sowie auch Verglasungen an Möbeln und Cerankochfeldern umfaßt. Auch eine Elementarschadendeckung, die für Hausratschäden durch Überschwemmung, Sturmflut, Erdbeben, Erdsenkung oder Erdrutsch, Lawinen oder Schneedruck aufkommt, sollte im Haushalt nicht fehlen.

Lassen Sie sich von uns ein Angebot erstellen, welches auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir vergleichen mit Ihnen !

Grundlage der Hausratversicherung sind die Allgemeinen Bedingungen für die Hausratversicherung (VHB 2008), sowie die Besonderen Bedingungen und Vereinbarungen.